+49(0)7461 966 11-0
info@elkomsolutions.de
Karlstraße 13
78532 Tuttlingen
 
 

Schnell, flexibel, cloudfähig: ProSieben setzt auf elKomKONS


Der Medienkonzern ProSiebenSat1 mit rund 300 Einzelgesellschaften war auf der Suche nach neuen Lösungen zur integrierten Finanzplanung und legalen Konzernkonsolidierung. Die bisherigen SAP-basierten Lösungen konnten die wachsenden Anforderungen an Leistung, Flexibilität und Kosteneffizienz nicht weiter erfüllen. Im Evaluierungsprozess verschiedener Anbieter wurden von ProSiebenSat1 vier Hauptkriterien genannt:

  • Einsatz einer einzigen multidimensionalen Technologieplattform für beide Lösungen

  • Hohe Flexibilität, um individuelle Regeln schnell und kosteneffizient umsetzen zu können

  • Hohe konzernweite Verarbeitungsgeschwindigkeit im Sekundenbereich

  • Cloudfähige Lösungen

Die Evaluierung der verschiedenen Anbieter fand im Sommer 2016 statt. Ende 2016 fiel die Entscheidung auf die IBM Cognos TM1 Technologie und elKomKONS als Lösung zur legalen Konzernkonsolidierung. Die überzeugenden Gründe liegen auf der Hand: elKomKONS bietet höchste Flexibilität, um auch kleinste Änderungen in kürzester Zeit umzusetzen – ein enormer Effizienz- und Kostenvorteil bei rund 300 Konzerngesellschaften. Gleichzeitig liegt die Verarbeitungsgeschwindigkeit des konzernweiten Konsolidierungsprozesses trotz der gigantischen Datenmengen nur im Sekundenbereich. So wird es auch möglich, die Wirksamkeit von Änderungen kurzfristig zu testen. Lange und unproduktive Wartezeiten im Controlling gehören damit der Vergangenheit an.

Dank des vollkommen neuen Web-Clients lässt sich elKomKONS nun auch in Cloudumgebungen nutzen. Gleichzeitig können sich Unternehmen weiterhin auf die bewährte On-Premise-Lösung verlassen. Die Implementierung der Konsolidierungslösung wird aktuell durchgeführt und ca. Ende Q2 2017 abgeschlossen sein.

Weitere Informationen zur Konzernkonsolidierung mit elKomKONS

 
 
Aktuelles
Vorteile von elKom
 
Projekte

 
###SLIDER###